Gestaltung von Architekturbüchern

Oktober 2017

Bezahlbar. Gut. Wohnen. gewinnt einen der begehrten DAM Architectural Book Awards 2017: „Zurückhaltend, aber klar und stringent gestaltet, stellt das Buch theoretische und praktische
Ansätze vor, das soziale Design – und damit eine Maxime der Moderne – in die Jetztzeit zu transportieren“

Das Buch wurde durch die freundliche Unterstützung sowie inhalt-
liche und konzeptionelle Zusammenarbeit der Hans Sauer Stiftung
ermöglicht und ist im jovis Verlag erschienen.
Buchgestaltung gemeinsam mit Klaus Dömer, Münster.

Fotos: © fritzphilipp photography (oben), jovis Verlag (unten):
Prof. Joachim Schultz-Granberg, Kathrin Schmuck und Klaus Dömer (v.l.n.r.)


 

 

Juli 2017

Gleich vier Bücher werden vom Rat für Formgebung für den German Design Award 2018 nominiert: Urlaubsarchitektur Selection 2017, Bezahlbar. Gut. Wohnen, Die Antwort des Bildes und Der Architekt Ernst Zinsser.


Juni 2017

Bezahlbar. Gut. Wohnen. gehört zur Shortlist der Schönsten Deutschen Bücher 2017 der Stiftung Buchkunst.


Juni 2017

Der Architekt Ernst Zinsser – Modelle seiner Bauten in Hannover gehört zur Longlist der Schönsten Deutschen Bücher 2017 der Stiftung Buchkunst. Foto: Buchmesse Frankfurt, Stand der Stiftung Buchkunst, Oktober 2017.


April 2017

Zukunft:Wohnen / Migration als Impuls für die Kooperative Stadt:
Booklaunch und Podiumsdiskussion an der Leibniz Universität Hannover, Fakultät für Architektur und Landschaft.
Foto: Prof. Jörg Friedrich stellt das Buch vor.


März 2017

Die Antwort des Bildes wird als eines der 15 schönsten Bücher Österreichs 2016 bei der Preisverleihung im Bundeskanzleramt in Wien ausgezeichnet. Die folgende Ausstellung findet im designforum Wien statt. Aus der Jurybegründung: „… Dieses ausgewogene Werk macht insgesamt einen ruhigen, zurückgenommenen Eindruck, man könnte es fast als zart bezeichnen.“


Februar 2017

Die Antwort des Bildes: Buchvorstellung und Lesung von Autorin und Fotografin Verena von Gagern-Steidle im Münchner Stadtmuseum. Anschließend: Gespräch mit Dr. Ulrich Pohlmann, Leiter der Sammlung Fotografie, Münchner Stadtmuseum.


Januar 2017

Prof. Hilde Léon erläutert anlässlich der Book Release Party das neue Konzept der Jahrbuchreihe Hochweit der Leibniz-Universität Hannover.


November 2016

Ausstellungseröffnung und Book Release von Der Architekt Ernst Zinsser – Modelle seiner Bauten in Hannover im Laveshaus der Architektenkammer Hannover mit über 400 Gästen und Redebeiträgen vom Präsidenten der Architektenkammer Wolfgang Schneider, dem Bauhistoriker Dr. Sid Auffarth und Prof. Zvonko Turkali.


November 2016

Symposium und Buchvorstellung von Bezahlbar. Gut. Wohnen. mit Ralph Boch von der Hans Sauer Stiftung sowie Christopher Dell, Georg Poduschka, Herwig Spiegl, Klaus Dömer und Joachim Schultz-Granberg in der Aula der Hochschule München.


November 2015

Podiumsdiskussion und anschließende Ausstellungseröffnung im
AIT ArchitekturSalon Hamburg zum Thema Unterbringung von Geflüchteteten. Die Ausstellung baut auf der im Juli 2015 erschienenen Publikation Refugees Welcome – Konzepte für eine menschenwürdige Architektur auf.


September 2013

Lederer Ragnarsdóttir Oei 1 wird von der Stiftung Buchkunst als eines der 25 Schönsten Deutschen Bücher 2013 ausgezeichnet: „Eine traditionelle Architektenmonografie – aber warum wirkt sie hier so frisch, so beruhigend und animierend zugleich?…“


Oktober 2017

Bezahlbar. Gut. Wohnen. gewinnt einen der begehrten DAM Architectural Book Awards 2017: „Zurückhaltend, aber klar und stringent gestaltet, stellt das Buch theoretische und praktische
Ansätze vor, das soziale Design – und damit eine Maxime der Moderne – in die Jetztzeit zu transportieren“

Das Buch wurde durch die freundliche Unterstützung sowie inhalt-
liche und konzeptionelle Zusammenarbeit der Hans Sauer Stiftung
ermöglicht und ist im jovis Verlag erschienen.
Buchgestaltung gemeinsam mit Klaus Dömer, Münster.

Fotos: © fritzphilipp photography (oben), jovis Verlag (unten):
Prof. Joachim Schultz-Granberg, Kathrin Schmuck und Klaus Dömer (v.l.n.r.)


 

 

Juli 2017

Gleich vier Bücher werden vom Rat für Formgebung für den German Design Award 2018 nominiert: Urlaubsarchitektur Selection 2017, Bezahlbar. Gut. Wohnen, Die Antwort des Bildes und Der Architekt Ernst Zinsser.


Juni 2017

Bezahlbar. Gut. Wohnen. gehört zur Shortlist der Schönsten Deutschen Bücher 2017 der Stiftung Buchkunst.


Juni 2017

Der Architekt Ernst Zinsser – Modelle seiner Bauten in Hannover gehört zur Longlist der Schönsten Deutschen Bücher 2017 der Stiftung Buchkunst. Foto: Buchmesse Frankfurt, Stand der Stiftung Buchkunst, Oktober 2017.


April 2017

Zukunft:Wohnen / Migration als Impuls für die Kooperative Stadt:
Booklaunch und Podiumsdiskussion an der Leibniz Universität Hannover, Fakultät für Architektur und Landschaft.
Foto: Prof. Jörg Friedrich stellt das Buch vor.


März 2017

Die Antwort des Bildes wird als eines der 15 schönsten Bücher Österreichs 2016 bei der Preisverleihung im Bundeskanzleramt in Wien ausgezeichnet. Die folgende Ausstellung findet im designforum Wien statt. Aus der Jurybegründung: „… Dieses ausgewogene Werk macht insgesamt einen ruhigen, zurückgenommenen Eindruck, man könnte es fast als zart bezeichnen.“


Februar 2017

Die Antwort des Bildes: Buchvorstellung und Lesung von Autorin und Fotografin Verena von Gagern-Steidle im Münchner Stadtmuseum. Anschließend: Gespräch mit Dr. Ulrich Pohlmann, Leiter der Sammlung Fotografie, Münchner Stadtmuseum.


Januar 2017

Prof. Hilde Léon erläutert anlässlich der Book Release Party das neue Konzept der Jahrbuchreihe Hochweit der Leibniz-Universität Hannover.


November 2016

Ausstellungseröffnung und Book Release von Der Architekt Ernst Zinsser – Modelle seiner Bauten in Hannover im Laveshaus der Architektenkammer Hannover mit über 400 Gästen und Redebeiträgen vom Präsidenten der Architektenkammer Wolfgang Schneider, dem Bauhistoriker Dr. Sid Auffarth und Prof. Zvonko Turkali.


November 2016

Symposium und Buchvorstellung von Bezahlbar. Gut. Wohnen. mit Ralph Boch von der Hans Sauer Stiftung sowie Christopher Dell, Georg Poduschka, Herwig Spiegl, Klaus Dömer und Joachim Schultz-Granberg in der Aula der Hochschule München.


November 2015

Podiumsdiskussion und anschließende Ausstellungseröffnung im
AIT ArchitekturSalon Hamburg zum Thema Unterbringung von Geflüchteteten. Die Ausstellung baut auf der im Juli 2015 erschienenen Publikation Refugees Welcome – Konzepte für eine menschenwürdige Architektur auf.


September 2013

Lederer Ragnarsdóttir Oei 1 wird von der Stiftung Buchkunst als eines der 25 Schönsten Deutschen Bücher 2013 ausgezeichnet: „Eine traditionelle Architektenmonografie – aber warum wirkt sie hier so frisch, so beruhigend und animierend zugleich?…“