Gestaltung von Architekturbüchern

Juni 2024

Das Konzept wird sichtbar: Die ersten zehn Posts des Instagram und LinkedIn Accounts des Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA Schleswig-Holstein sind online (Instagram und LinkedIn)!
Danke an den BDA Schleswig-Holstein für das Vertrauen in das von Manuel Kreuzer und mir entwickelte Social-Media-Konzept!


April 2024

Band 2 von Die Neue Öffentlichkeit ist da: Nach “Europäische Stadtplätze des 21. Jahrhunderts” verlegt Michael Kraus von MBOOKS das zweite Buch mit dem Titel “Europäische Straßenräume des 21. Jahrhunderts”. Aus der Verlagsankündigung: “Neue Straßen überwinden das Leitbild der autogerech­ten Stadt und zeigen so die wiedergefundene Bedeutung öffentlichen Raums auf. So werden aus reinen Verbin­dungs- und Erschließungslinien multifunktionale Aufenthalts- und Begegnungsräume.”


Februar 2024

Drei Architekturbücher, die unterschiedlicher kaum sein könnten:
Aus 423 Arbeiten aus 24 Ländern wurden beim 14ten ICMA Award drei von Bucharchitektur gestaltete Bücher ausgezeichnet:

Gold für die neue Buchserie von Urlaubsarchitektur in der Kategorie „Book Series“, Silber für das Buch Drinnen ist anders als draußen in der Kategorie „General Literature“ und nochmal Gold für das Buch Das Synagogen-Projekt in der Kategorie „Scientific Books“.

Danke an alle Beteiligten für die gute und bereichernde Zusammenarbeit!


Januar 2024

Druckfrisch erschienen: die englische Kurzfassung vom Multiple Campus Buch, herausgegeben von der Universität Hamburg in Kooperation mit der Hafencity Universität Hamburg. Autor: Prof. Dott. Arch. Paolo Fusi.


Januar 2024

2016-2023: Acht Jahre, acht Farben, acht Jahrbücher! Danke für das Vertrauen an alle Beteiligten der Leibniz Universität Hannover!


Januar 2024

Book Release des Jahrbuchs Hochweit 2023 (erschienen im Jovis Verlag) und Absolvierendenfeier an der Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz-Universität Hannover. Wie alle bisher erschienenen Ausgaben (mittlerweile bereits acht an der Zahl!) sind sowohl im Buchhandel als auch digital und analog beim Jovis Verlag erhältlich.

Fotos: © Julian Martitz


Oktober 2023

Auf der Buchmesse in Frankfurt am Main am Stand der Stiftung Buchkunst: Auf der Longlist der schönsten deutschen Bücher finden sich zwei von Bucharchitektur gestaltete Bücher: Das Synagogen-Projekt und Drinnen ist anders als draußen.


August 2023

Unter dem Titel „Château oder Scheune“ hat die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung die Neuerscheinung Orte & Visionen von URLAUBSARCHITEKTUR in der Ausgabe vom 13. August 2023 vorgestellt. Vielen Dank an den Autor Florian Siebeck!

Foto: © Julian Martitz


Juli 2023

Frisch erschienen in der Edition URLAUBSARCHITEKTUR: Nach Häuser & Menschen und Raum & Zeit vervollständigt der neue Titel Orte & Visionen das aktuelle Buch-Trio von URLAUBSARCHITEKTUR!

Foto: © Julian Martitz


Mai 2023

Gleich zwei Bücher finden sich auf der Longlist der Stiftung Buchkunst im Wettbewerb für die “Schönsten deutschen Bücher”: Das Synagogen-Projekt von den Herausgebern Jörg Springer und Manuel Aust (erschienen bei Park Books) in der Kategorie “Wissenschaftliche Bücher” und das Buch Drinnen ist anders als draußen (Autor: Arno Lederer, Herausgeberin: Jórunn Ragnarsdóttir, erschienen beim Jovis Verlag) in der Kategorie “Allgemeine Literatur”.
Jetzt heißt es: weiter Daumen drücken!

Abbildung: © Website der Stiftung Buchkunst


Mai 2023

Unter dem Titel „Zum feinfühligen Umgang mit aufgeladenen Räumen“ wurde bei baunetz CAMPUS unter anderem das Synagogen-Projekt der Architekturlehrstühle der Bauhaus-Universität Weimar (Prof. Jörg Springer), TU Dresden (Prof. Ivan Reimann), HCU Hamburg (Prof. Gesine Weinmiller) und der  TU Darmstadt (Prof. Wolfgang Lorch) vorgestellt.

In einem Gespräch mit Katharina Lux erläutert Prof. Jörg Springer die Herangehensweise, den Entwurfsprozess und den Beitrag, den die Studierenden zu einem architektonischen Diskurs leisten können.

Abbildung: © Website baunetz CAMPUS / Foto: © Julian Martitz


Februar 2023

Die Absolvierenden der Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover bekamen zu Ihrer Verabschiedung das neue Jahrbuch der Fakultät „HOCHWEIT 2022“ geschenkt.

Foto: © Julian Martitz


Januar 2023

Lesung zu „Drinnen ist anders als draußen – Architektur lesen“, Autor: Arno Lederer, Herausgeberin: Jórunn Ragnarsdóttir: Hospitalhof Stuttgart, 14.01.2023, 14:00 Uhr.

Das Buch ist beim Jovis Verlag und in allen Buchhandlungen käuflich zu erwerben.

Coverzeichnung: © Arno Lederer


Dezember 2022

Das aktuelle URLAUBSARCHITEKTUR Buch Raum und Zeit wurde mit dem ICMA Award of Excellence 2022 in der Kategorie Art books – Art, Architecture, Design ausgezeichnet! Der ICMA-Award ist ein weltweiter Wettbewerb für Corporate Medien, Bücher, Corporate Design und Zeitschriften.

Foto: © Julian Martitz


November 2022

Buchvorstellung und Vernissage von dem Buch Das Synagogen-Projekt bei M BOOKS in Weimar. Inhaber Michael Kraus im Gespräch mit den beiden Herausgebern Prof. Jörg Springer und Manuel Aust. 

Fotos 1&2: © Martin Schmidt / Buchfoto: © Manuel Aust


November 2022

Das Synagogen-Projekt: Ausstellungseröffnung in der Wandelhalle des Abgeordetenhauses in Berlin am 8. November 2022.

Fotos: © Abgeordnetenhaus von Berlin


Oktober 2022

Andruck von dem Buch Das Synagogen-Projekt von Park Books bei der Druckerei zu Altenburg.

Danke an das tolle Team der DZA!


August 2022

Cooming soon … im November 2022 erscheint bei Park Books das Buch Das Synagogen-Projekt mit Gesprächen von Wolfgang Lorch, Ivan Reimann, Jörg Springer und Gesine Weinmiller

mit 

Roger Diener, Franz-Josef Höing, Salomon Korn, Mario Marcus, Dekel Peretz, Philipp Stricharz, Edward van Voolen und Mirjam Wenzel.

Herausgeber: Jörg Springer und Manuel Aust


Mai 2022

Freitag, 06. Mai 2022, 19.00 Uhr im BDA Wechselraum in Stuttgart: Das Architekturbüro, der BDA Baden-Württemberg und die Buchhandlung Fachbuch Krämer laden ein zur Präsentation zweier Bücher:
LEDERER RAGNARSDÓTTIR OEI 2 (Jovis Verlag Berlin in Zusammenarbeit mit Bucharchitektur \ Kathrin Schmuck) und MÜNCHNER VOLKSTHEATER (av edition, Herausgeber / Editor: Georg Reisch GmbH & Co. KG)

Gespräch: Amber Sayah mit Arno Lederer, Jórunn Ragnarsdóttir und Marc Oei

Fotos Ausstellung: © Roland Halbe


Februar 2022

2016 gestaltete Bucharchitektur die Neukonzeption der Jahrbücher der Leibniz Universität Hannover. Hier zu sehen: die Jahrbücher der Jahre 2016 bis 2021.

Foto: © Julian Martitz


 

Februar 2022

Wir freuen uns über die Auszeichnung beim International Creative Media Award: die Monografie des Architekturbüros Lederer Ragnarsdóttir Oei hat in der Kategorie Art books des ICMA die Gold Auszeichnung erhalten! Danke an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit! Mehr unter: www.icma-award.com


Januar 2022

Buchvorstellung: Lederer Ragnarsdóttir Oei –  Zwei Bücher in der Architektur Galerie Berlin am 13. Januar 2022.

Foto: © Ulrich Müller


Januar 2022

“Ein grossartiges Buch, um von den nächsten Ferien zu träumen” – Claudia Furger stellt das neue Urlaubsarchitektur Buch Raum & Zeit ⎜ Space & Time auf NZZ Neue Zürcher Zeitung – Bellevue vor. Vielen Dank!

Foto: ©  Louisa Nikolaidou


Januar 2022

Hochweit 2021: Auch dieses Jahr leider wieder ohne feierliche Buchvorstellung vor Ort, dafür mit digitalem Einblick in das Buch auf der Fakultätshomepage der Leibniz Universität Hannover.

Foto & Film: © Julian Martitz


 

Dezember 2021

Aus 406 Arbeiten aus 21 Ländern wurde das Magazin sozial – die Mitgliederzeitschrift des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein (Redaktionsleitung: Julia Bousboa) in der Kategorie Magazine, Typography / Layout beim International Creative Media Award mit Bronze ausgezeichnet! Danke an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit!


Dezember 2021

Rezension bei Marlowes mit dem Titel: “Jenseits des Bullshits – Zwei Monografien zeigen, was Architektur sein kann, wenn sie mit Haltung entworfen wird.”


 

November 2021

A Guide to Dream Vacation Rentals in Europe: Das Wall Street Journal empfiehlt seinen Leser:innen das soeben erschienene Urlaubsarchitektur Buch Raum & Zeit | Space & Time in der Travel Gift List 2021. Zu erwerben ist das Buch zum Beispiel direkt bei Urlaubsarchitektur.

Foto: © F. Martin Ramin / The Wall Street Journal, Styling: Sharon Ryan; Lucy Haan (Illustration)


Oktober 2021

In Kiel angekommen: Band 1 und 2 der LedererRagnarsdóttirOei Monografie!
Bereits käuflich zu erwerben beim Jovis Verlag.


Oktober 2021

Aus der Rezension von David Kasparek in „der architekt– der Zeitschrift des Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA über die LRO Monografien:

„Neu aufgelegt wurde der bis dato vergriffene erste Band. Versehen mit einer weißen Banderole – in Abgrenzung zum zweiten Band mit einer schwarzen – ist das Buch nun wieder lieferbar. Herrlich homogen liegen die beiden, in braunes Leinen eingeschlagenen Publikationen nebeneinander. Schwarz/weiß-Fotografien, einheitliche Lagepläne – … – und feine Planzeichnungen sind für alle gezeigten Architekturen einheitlich. Das macht beim Anschauen Freude.“

Foto: © Roland Halbe


August 2021

Neun Jahre nach dem ersten Andruck wieder im Grafischen Centrum Cuno in Calbe bei Magdeburg: Andruck von Auflage 2 von Band 1 und Auflage 1 von Band 2 der Monografie von LedererRagnarsdóttirOei Architekten!
Diesmal mit Maske …

Foto: © Susanne Rösler, Jovis Verlag


Juli 2021

Wem gehört der öffentliche Raum?

Buchpräsentation und Ausstellungseröffnung von Die neue Öffentlichkeit an der Bauhaus-Universität und in der Buchhandlung und Galerie für Architektur und benachbarte Disziplinen MBOOKS in Weimar von Michael Kraus.

Foto: © Philipp Flauder


April 2021

Relaunch der Webseite von URLAUBSARCHITEKTURBenjamin Birkenhake von Palasthotel bringt es auf den Punkt: “Die Anmutung der Webseite und der Bücher hatte sich in den letzten Jahren ein wenig voneinander entfernt. So bestand unsere erste Aufgabe darin, gemeinsam mit Kathrin Schmuck von Bucharchitektur ein neues Design zu entwickeln. Ein Design, dass alle Tugenden eines guten Hauses hat: Klare Strukturen, Flexibilität und reichlich (Weiß-) Raum für das, worauf es ankommt.”

Januar 2021

Die Antwort des Bildes: Werkschau von Verena von Gagern-Steidle im Museum Moderner Kunst in Passau (Kuratorin: Eva Riesinger). Eine persönliche Führung der Autorin und Fotografin mit Lesung aus dem gleichnamigen Buch: vimeo.com

Foto: © Verena von Gagern-Steidle, Braut, sich selbst fotografierend, 1984
Videorealisierung: © Franziska Gagern


Januar 2021

Mit dem 20. Band der Jahrbuchreihe (seit 2017 gestaltet von Bucharchitektur) feiert die Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover ein kleines Jubiläum. Einen filmischen Einblick in das Buch gewährt der Online Release:

www.archland.uni-hannover.de


November 2020

Die neue Öffentlichkeit von Hilde Barz-Malfatti und Stefan Signer (erschienen bei MBOOKS) als Buch der Woche bei der architekt.

Vielen Dank an David Kasparek für die Rezension mit dem Titel “Platz machen”!


Mai 2020

Das aktuelle URLAUBSARCHITEKTUR-Buch (– und Magazin!) wurde beim Wettbewerb der Schönsten Deutschen Bücher 2020 für die Longlist der Kategorie Fachbücher | Wissenschaftliche Bücher | Schulbücher nominiert!  www.stiftung-buchkunst.de


April 2020

Neu erschienen: Der Band mit dem Titel URLAUBSARCHITEKTUR / HÄUSER UND MENSCHEN ist ein Doppelpack: In dem edlen Hardcoverumschlag verbirgt sich nicht nur ein 252-Seiten starkes Buch, sondern auch ein Magazin voll spannender Geschichten. In Ausgabe #1 des Magazins werden die Menschen hinter den Häusern vorgestellt  und Gastgeber, Architekten, Designer und kreative Köpfe kommen zu Wort.

Stop-Motion-Film: © Julian Martitz


April 2020

Homeschooling in Zeiten von Corona: Jakob (7) und Jasper (10) zeichnen, recherchieren und layouten eine kleine Vogelfibel (Auflage: 10 Exemplare, Preis: unbezahlbar).


Dezember 2019

Frisch gedruckt: “Die neue Öffentlichkeit – Europäische Stadtplätze des 21. Jahrhunderts“, erschienen bei M BOOKS.

Foto vom Andruck bei der Druckerei zu Altenburg


Dezember 2019

Books on architecture can rock: Book Release Party des Jahrbuchs der Fakultät für Architektur und Landschaft Hochweit 2019 an der Leibniz Universität in Hannover.

Foto: © Valentina Forsch


Oktober 2019

Druckfrisch auf der Buchmesse am Stand des Jovis Verlags: die aktuelle Publikation „Multiple Campus – Szenarien für die Universität der Zukunft“ (Autor: Univ.-Prof. Dott. Arch. BDA Paolo Fusi, Herausgeber: Universität Hamburg).


Oktober 2019

Katinka Corts von der Redaktion von German-Architects stellt das aktuelle Buch von URLAUBSARCHITEKTUR vor: www.german-architects.com

Foto: © Emin Homalioglu


Juni 2019

Erste Vorab-Ansichten zum Buch in der Ausstellung im Van-de-Velde Bau der Bauhaus Universität Weimar: „Die neue Öffentlichkeit. Europäische Stadtplätze des 21. Jahrhunderts“ von Hilde Barz-Malfatti und Stefan Signer erscheint demnächst bei M BOOKS. 

Foto: © Stefan Signer


Dezember 2018

Der Dekan Prof. Dr. Rüdiger Prasse stellt anlässlich der Book Release Party das neue Jahrbuch Hochweit 2018 der Leibniz-Universität Hannover vor.


Juni 2018

Im Rahmen der UA-HomeStories veröffentlicht URLAUBARCHITEKTUR einen Artikel mit Interview zu BUCHARCHITEKTUR:
Von der Kunst, ein Buch zu bauen“: www.urlaubsarchitektur.de


Juni 2018

In Münster ist die Ausstellung „Bezahlbar.Gut.Wohnen“ Wohnen – aber wie? in der Stadthausgalerie zu sehen und wird von einem spannenden Rahmenprogramm begleitet (4.6.-1.7.2018).
Eine Veranstaltungsreihe des BDA Münster – Münsterland in Kooperation mit der Stadt Münster und MSA | Münster School of Architecture.
 Die Ausstellung entstand unter anderem aus dem Buch „Bezahlbar. Gut. Wohnen. Strategien für erschwinglichen Wohnraum“.

Foto: © Markus Bomholt


Februar 2018

Am 9. Februar bei der Preisverleihung des German Design Awards in Frankfurt für das Buch URLAUBSARCHITEKTUR Selection 2017.

Foto: © Lutz Sternstein, Rat für Formgebung


Dezember 2017

Book Release des Jahrbuchs Hochweit 2017 am 5. Dezember 2017 im Foyer der Leibniz Universität Hannover.


Oktober 2017

URLAUBSARCHITEKTUR | HOLIDAYARCHITECTURE Selection 2017 wird beim German Design Award 2018 als “WINNER” in der Kategorie Excellent Communications Design ausgezeichnet! Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. Sein Auftrag von höchster Stelle: das deutsche Designgeschehen zu repräsentieren. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt er die Wirtschaft dabei, konsequent Markenwert durch Design zu erzielen.

Das Buch wurde in der 2. Auflage nachgedruckt und kann über den URLAUBSARCHITEKTUR Shop bestellt werden.


Prof. Joachim Schultz-Granberg, Kathrin Schmuck und Klaus Dömer (v.l.n.r.)

Oktober 2017

Bezahlbar. Gut. Wohnen. gewinnt einen der begehrten DAM Architectural Book Awards 2017: “Zurückhaltend, aber klar und stringent gestaltet, stellt das Buch theoretische und praktische Ansätze vor, das soziale Design – und damit eine Maxime der Moderne – in die Jetztzeit zu transportieren”

Das Buch wurde durch die freundliche Unterstützung sowie inhaltliche und konzeptionelle Zusammenarbeit der Hans Sauer Stiftung ermöglicht und ist im jovis Verlag erschienen.
Buchgestaltung gemeinsam mit Klaus Dömer, Münster.

Fotos: © fritzphilipp photography (oben), jovis Verlag (unten).


 

 

 

Juli 2017

Gleich vier Bücher werden vom Rat für Formgebung für den German Design Award 2018 nominiert: Urlaubsarchitektur Selection 2017, Bezahlbar. Gut. Wohnen, Die Antwort des Bildes und Der Architekt Ernst Zinsser.


Juni 2017

Bezahlbar. Gut. Wohnen. gehört zur Shortlist der Schönsten Deutschen Bücher 2017 der Stiftung Buchkunst.


Juni 2017

Der Architekt Ernst Zinsser – Modelle seiner Bauten in Hannover gehört zur Longlist der Schönsten Deutschen Bücher 2017 der Stiftung Buchkunst. Foto: Buchmesse Frankfurt, Stand der Stiftung Buchkunst, Oktober 2017.


April 2017

Zukunft : Wohnen / Migration als Impuls für die Kooperative Stadt: Booklaunch und Podiumsdiskussion an der Leibniz Universität Hannover, Fakultät für Architektur und Landschaft.
Foto: Prof. Jörg Friedrich stellt das Buch vor.


März 2017

Die Antwort des Bildes wird als eines der 15 schönsten Bücher Österreichs 2016 bei der Preisverleihung im Bundeskanzleramt in Wien ausgezeichnet. Die folgende Ausstellung findet im designforum  Wien statt. Aus der Jurybegründung: „… Dieses ausgewogene Werk macht insgesamt einen ruhigen, zurückgenommenen Eindruck, man könnte es fast als zart bezeichnen.“


Februar 2017

Die Antwort des Bildes: Buchvorstellung und Lesung von Autorin und Fotografin Verena von Gagern-Steidle im Münchner Stadtmuseum. Anschließend: Gespräch mit Dr. Ulrich Pohlmann, Leiter der Sammlung Fotografie, Münchner Stadtmuseum.


Januar 2017

Prof. Hilde Léon erläutert anlässlich der Book Release Party das neue Konzept der Jahrbuchreihe Hochweit der Leibniz-Universität Hannover.


November 2016

Ausstellungseröffnung und Book Release von Der Architekt Ernst Zinsser – Modelle seiner Bauten in Hannover im Laveshaus der Architektenkammer Hannover mit über 400 Gästen und Redebeiträgen vom Präsidenten der Architektenkammer Wolfgang Schneider, dem Bauhistoriker Dr. Sid Auffarth und Prof. Zvonko Turkali.


November 2016

Symposium und Buchvorstellung von Bezahlbar. Gut. Wohnen. mit Ralph Boch von der Hans Sauer Stiftung sowie Christopher Dell, Georg Poduschka, Herwig Spiegl, Klaus Dömer und Joachim Schultz-Granberg in der Aula der Hochschule München.


November 2015

Podiumsdiskussion und anschließende Ausstellungseröffnung im AIT ArchitekturSalon Hamburg zum Thema Unterbringung von Geflüchteteten. Die Ausstellung baut auf der im Juli 2015 erschienenen Publikation Refugees Welcome – Konzepte für eine menschenwürdige Architektur auf.


September 2013

Lederer Ragnarsdóttir Oei 1 wird von der Stiftung Buchkunst als eines der 25 Schönsten Deutschen Bücher 2013 ausgezeichnet: „Eine traditionelle Architektenmonografie – aber warum wirkt sie hier so frisch, so beruhigend und animierend zugleich?…“


Juni 2024

Das Konzept wird sichtbar: Die ersten zehn Posts des Instagram und LinkedIn Accounts des Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA Schleswig-Holstein sind online (Instagram und LinkedIn)!
Danke an den BDA Schleswig-Holstein für das Vertrauen in das von Manuel Kreuzer und mir entwickelte Social-Media-Konzept!


April 2024

Band 2 von Die Neue Öffentlichkeit ist da: Nach “Europäische Stadtplätze des 21. Jahrhunderts” verlegt Michael Kraus von MBOOKS das zweite Buch mit dem Titel “Europäische Straßenräume des 21. Jahrhunderts”. Aus der Verlagsankündigung: “Neue Straßen überwinden das Leitbild der autogerech­ten Stadt und zeigen so die wiedergefundene Bedeutung öffentlichen Raums auf. So werden aus reinen Verbin­dungs- und Erschließungslinien multifunktionale Aufenthalts- und Begegnungsräume.”


Februar 2024

Drei Architekturbücher, die unterschiedlicher kaum sein könnten:
Aus 423 Arbeiten aus 24 Ländern wurden beim 14ten ICMA Award drei von Bucharchitektur gestaltete Bücher ausgezeichnet:

Gold für die neue Buchserie von Urlaubsarchitektur in der Kategorie „Book Series“, Silber für das Buch Drinnen ist anders als draußen in der Kategorie „General Literature“ und nochmal Gold für das Buch Das Synagogen-Projekt in der Kategorie „Scientific Books“.

Danke an alle Beteiligten für die gute und bereichernde Zusammenarbeit!


Januar 2024

Druckfrisch erschienen: die englische Kurzfassung vom Multiple Campus Buch, herausgegeben von der Universität Hamburg in Kooperation mit der Hafencity Universität Hamburg. Autor: Prof. Dott. Arch. Paolo Fusi.


Januar 2024

2016-2023: Acht Jahre, acht Farben, acht Jahrbücher! Danke für das Vertrauen an alle Beteiligten der Leibniz Universität Hannover!


Januar 2024

Book Release des Jahrbuchs Hochweit 2023 (erschienen im Jovis Verlag) und Absolvierendenfeier an der Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz-Universität Hannover. Wie alle bisher erschienenen Ausgaben (mittlerweile bereits acht an der Zahl!) sind sowohl im Buchhandel als auch digital und analog beim Jovis Verlag erhältlich.

Fotos: © Julian Martitz


Oktober 2023

Auf der Buchmesse in Frankfurt am Main am Stand der Stiftung Buchkunst: Auf der Longlist der schönsten deutschen Bücher finden sich zwei von Bucharchitektur gestaltete Bücher: Das Synagogen-Projekt und Drinnen ist anders als draußen.


August 2023

Unter dem Titel „Château oder Scheune“ hat die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung die Neuerscheinung Orte & Visionen von URLAUBSARCHITEKTUR in der Ausgabe vom 13. August 2023 vorgestellt. Vielen Dank an den Autor Florian Siebeck!

Foto: © Julian Martitz


Juli 2023

Frisch erschienen in der Edition URLAUBSARCHITEKTUR: Nach Häuser & Menschen und Raum & Zeit vervollständigt der neue Titel Orte & Visionen das aktuelle Buch-Trio von URLAUBSARCHITEKTUR!

Foto: © Julian Martitz


Mai 2023

Gleich zwei Bücher finden sich auf der Longlist der Stiftung Buchkunst im Wettbewerb für die “Schönsten deutschen Bücher”: Das Synagogen-Projekt von den Herausgebern Jörg Springer und Manuel Aust (erschienen bei Park Books) in der Kategorie “Wissenschaftliche Bücher” und das Buch Drinnen ist anders als draußen (Autor: Arno Lederer, Herausgeberin: Jórunn Ragnarsdóttir, erschienen beim Jovis Verlag) in der Kategorie “Allgemeine Literatur”.
Jetzt heißt es: weiter Daumen drücken!

Abbildung: © Website der Stiftung Buchkunst


Mai 2023

Unter dem Titel „Zum feinfühligen Umgang mit aufgeladenen Räumen“ wurde bei baunetz CAMPUS unter anderem das Synagogen-Projekt der Architekturlehrstühle der Bauhaus-Universität Weimar (Prof. Jörg Springer), TU Dresden (Prof. Ivan Reimann), HCU Hamburg (Prof. Gesine Weinmiller) und der  TU Darmstadt (Prof. Wolfgang Lorch) vorgestellt.

In einem Gespräch mit Katharina Lux erläutert Prof. Jörg Springer die Herangehensweise, den Entwurfsprozess und den Beitrag, den die Studierenden zu einem architektonischen Diskurs leisten können.

Abbildung: © Website baunetz CAMPUS / Foto: © Julian Martitz


Februar 2023

Die Absolvierenden der Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover bekamen zu Ihrer Verabschiedung das neue Jahrbuch der Fakultät „HOCHWEIT 2022“ geschenkt.

Foto: © Julian Martitz


Januar 2023

Lesung zu „Drinnen ist anders als draußen – Architektur lesen“, Autor: Arno Lederer, Herausgeberin: Jórunn Ragnarsdóttir: Hospitalhof Stuttgart, 14.01.2023, 14:00 Uhr.

Das Buch ist beim Jovis Verlag und in allen Buchhandlungen käuflich zu erwerben.

Coverzeichnung: © Arno Lederer


Dezember 2022

Das aktuelle URLAUBSARCHITEKTUR Buch Raum und Zeit wurde mit dem ICMA Award of Excellence 2022 in der Kategorie Art books – Art, Architecture, Design ausgezeichnet! Der ICMA-Award ist ein weltweiter Wettbewerb für Corporate Medien, Bücher, Corporate Design und Zeitschriften.

Foto: © Julian Martitz


November 2022

Buchvorstellung und Vernissage von dem Buch Das Synagogen-Projekt bei M BOOKS in Weimar. Inhaber Michael Kraus im Gespräch mit den beiden Herausgebern Prof. Jörg Springer und Manuel Aust. 

Fotos 1&2: © Martin Schmidt / Buchfoto: © Manuel Aust


November 2022

Das Synagogen-Projekt: Ausstellungseröffnung in der Wandelhalle des Abgeordetenhauses in Berlin am 8. November 2022.

Fotos: © Abgeordnetenhaus von Berlin


Oktober 2022

Andruck von dem Buch Das Synagogen-Projekt von Park Books bei der Druckerei zu Altenburg.

Danke an das tolle Team der DZA!


August 2022

Cooming soon … im November 2022 erscheint bei Park Books das Buch Das Synagogen-Projekt mit Gesprächen von Wolfgang Lorch, Ivan Reimann, Jörg Springer und Gesine Weinmiller

mit 

Roger Diener, Franz-Josef Höing, Salomon Korn, Mario Marcus, Dekel Peretz, Philipp Stricharz, Edward van Voolen und Mirjam Wenzel.

Herausgeber: Jörg Springer und Manuel Aust


Mai 2022

Freitag, 06. Mai 2022, 19.00 Uhr im BDA Wechselraum in Stuttgart: Das Architekturbüro, der BDA Baden-Württemberg und die Buchhandlung Fachbuch Krämer laden ein zur Präsentation zweier Bücher:
LEDERER RAGNARSDÓTTIR OEI 2 (Jovis Verlag Berlin in Zusammenarbeit mit Bucharchitektur \ Kathrin Schmuck) und MÜNCHNER VOLKSTHEATER (av edition, Herausgeber / Editor: Georg Reisch GmbH & Co. KG)

Gespräch: Amber Sayah mit Arno Lederer, Jórunn Ragnarsdóttir und Marc Oei

Fotos Ausstellung: © Roland Halbe


Februar 2022

2016 gestaltete Bucharchitektur die Neukonzeption der Jahrbücher der Leibniz Universität Hannover. Hier zu sehen: die Jahrbücher der Jahre 2016 bis 2021.

Foto: © Julian Martitz


 

Februar 2022

Wir freuen uns über die Auszeichnung beim International Creative Media Award: die Monografie des Architekturbüros Lederer Ragnarsdóttir Oei hat in der Kategorie Art books des ICMA die Gold Auszeichnung erhalten! Danke an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit! Mehr unter: www.icma-award.com


Januar 2022

Buchvorstellung: Lederer Ragnarsdóttir Oei –  Zwei Bücher in der Architektur Galerie Berlin am 13. Januar 2022.

Foto: © Ulrich Müller


Januar 2022

“Ein grossartiges Buch, um von den nächsten Ferien zu träumen” – Claudia Furger stellt das neue Urlaubsarchitektur Buch Raum & Zeit ⎜ Space & Time auf NZZ Neue Zürcher Zeitung – Bellevue vor. Vielen Dank!

Foto: ©  Louisa Nikolaidou


Januar 2022

Hochweit 2021: Auch dieses Jahr leider wieder ohne feierliche Buchvorstellung vor Ort, dafür mit digitalem Einblick in das Buch auf der Fakultätshomepage der Leibniz Universität Hannover.

Foto & Film: © Julian Martitz


 

Dezember 2021

Aus 406 Arbeiten aus 21 Ländern wurde das Magazin sozial – die Mitgliederzeitschrift des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein (Redaktionsleitung: Julia Bousboa) in der Kategorie Magazine, Typography / Layout beim International Creative Media Award mit Bronze ausgezeichnet! Danke an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit!


Dezember 2021

Rezension bei Marlowes mit dem Titel: “Jenseits des Bullshits – Zwei Monografien zeigen, was Architektur sein kann, wenn sie mit Haltung entworfen wird.”


 

November 2021

A Guide to Dream Vacation Rentals in Europe: Das Wall Street Journal empfiehlt seinen Leser:innen das soeben erschienene Urlaubsarchitektur Buch Raum & Zeit | Space & Time in der Travel Gift List 2021. Zu erwerben ist das Buch zum Beispiel direkt bei Urlaubsarchitektur.

Foto: © F. Martin Ramin / The Wall Street Journal, Styling: Sharon Ryan; Lucy Haan (Illustration)


Oktober 2021

In Kiel angekommen: Band 1 und 2 der LedererRagnarsdóttirOei Monografie!
Bereits käuflich zu erwerben beim Jovis Verlag.


Oktober 2021

Aus der Rezension von David Kasparek in „der architekt– der Zeitschrift des Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA über die LRO Monografien:

„Neu aufgelegt wurde der bis dato vergriffene erste Band. Versehen mit einer weißen Banderole – in Abgrenzung zum zweiten Band mit einer schwarzen – ist das Buch nun wieder lieferbar. Herrlich homogen liegen die beiden, in braunes Leinen eingeschlagenen Publikationen nebeneinander. Schwarz/weiß-Fotografien, einheitliche Lagepläne – … – und feine Planzeichnungen sind für alle gezeigten Architekturen einheitlich. Das macht beim Anschauen Freude.“

Foto: © Roland Halbe


August 2021

Neun Jahre nach dem ersten Andruck wieder im Grafischen Centrum Cuno in Calbe bei Magdeburg: Andruck von Auflage 2 von Band 1 und Auflage 1 von Band 2 der Monografie von LedererRagnarsdóttirOei Architekten!
Diesmal mit Maske …

Foto: © Susanne Rösler, Jovis Verlag


Juli 2021

Wem gehört der öffentliche Raum?

Buchpräsentation und Ausstellungseröffnung von Die neue Öffentlichkeit an der Bauhaus-Universität und in der Buchhandlung und Galerie für Architektur und benachbarte Disziplinen MBOOKS in Weimar von Michael Kraus.

Foto: © Philipp Flauder


April 2021

Relaunch der Webseite von URLAUBSARCHITEKTURBenjamin Birkenhake von Palasthotel bringt es auf den Punkt: “Die Anmutung der Webseite und der Bücher hatte sich in den letzten Jahren ein wenig voneinander entfernt. So bestand unsere erste Aufgabe darin, gemeinsam mit Kathrin Schmuck von Bucharchitektur ein neues Design zu entwickeln. Ein Design, dass alle Tugenden eines guten Hauses hat: Klare Strukturen, Flexibilität und reichlich (Weiß-) Raum für das, worauf es ankommt.”

Januar 2021

Die Antwort des Bildes: Werkschau von Verena von Gagern-Steidle im Museum Moderner Kunst in Passau (Kuratorin: Eva Riesinger). Eine persönliche Führung der Autorin und Fotografin mit Lesung aus dem gleichnamigen Buch: vimeo.com

Foto: © Verena von Gagern-Steidle, Braut, sich selbst fotografierend, 1984
Videorealisierung: © Franziska Gagern


Januar 2021

Mit dem 20. Band der Jahrbuchreihe (seit 2017 gestaltet von Bucharchitektur) feiert die Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover ein kleines Jubiläum. Einen filmischen Einblick in das Buch gewährt der Online Release:

www.archland.uni-hannover.de


November 2020

Die neue Öffentlichkeit von Hilde Barz-Malfatti und Stefan Signer (erschienen bei MBOOKS) als Buch der Woche bei der architekt.

Vielen Dank an David Kasparek für die Rezension mit dem Titel “Platz machen”!


Mai 2020

Das aktuelle URLAUBSARCHITEKTUR-Buch (– und Magazin!) wurde beim Wettbewerb der Schönsten Deutschen Bücher 2020 für die Longlist der Kategorie Fachbücher | Wissenschaftliche Bücher | Schulbücher nominiert!  www.stiftung-buchkunst.de


April 2020

Neu erschienen: Der Band mit dem Titel URLAUBSARCHITEKTUR / HÄUSER UND MENSCHEN ist ein Doppelpack: In dem edlen Hardcoverumschlag verbirgt sich nicht nur ein 252-Seiten starkes Buch, sondern auch ein Magazin voll spannender Geschichten. In Ausgabe #1 des Magazins werden die Menschen hinter den Häusern vorgestellt  und Gastgeber, Architekten, Designer und kreative Köpfe kommen zu Wort.

Stop-Motion-Film: © Julian Martitz


April 2020

Homeschooling in Zeiten von Corona: Jakob (7) und Jasper (10) zeichnen, recherchieren und layouten eine kleine Vogelfibel (Auflage: 10 Exemplare, Preis: unbezahlbar).


Dezember 2019

Frisch gedruckt: “Die neue Öffentlichkeit – Europäische Stadtplätze des 21. Jahrhunderts“, erschienen bei M BOOKS.

Foto vom Andruck bei der Druckerei zu Altenburg


Dezember 2019

Books on architecture can rock: Book Release Party des Jahrbuchs der Fakultät für Architektur und Landschaft Hochweit 2019 an der Leibniz Universität in Hannover.

Foto: © Valentina Forsch


Oktober 2019

Druckfrisch auf der Buchmesse am Stand des Jovis Verlags: die aktuelle Publikation „Multiple Campus – Szenarien für die Universität der Zukunft“ (Autor: Univ.-Prof. Dott. Arch. BDA Paolo Fusi, Herausgeber: Universität Hamburg).


Oktober 2019

Katinka Corts von der Redaktion von German-Architects stellt das aktuelle Buch von URLAUBSARCHITEKTUR vor: www.german-architects.com

Foto: © Emin Homalioglu


Juni 2019

Erste Vorab-Ansichten zum Buch in der Ausstellung im Van-de-Velde Bau der Bauhaus Universität Weimar: „Die neue Öffentlichkeit. Europäische Stadtplätze des 21. Jahrhunderts“ von Hilde Barz-Malfatti und Stefan Signer erscheint demnächst bei M BOOKS. 

Foto: © Stefan Signer


Dezember 2018

Der Dekan Prof. Dr. Rüdiger Prasse stellt anlässlich der Book Release Party das neue Jahrbuch Hochweit 2018 der Leibniz-Universität Hannover vor.


Juni 2018

Im Rahmen der UA-HomeStories veröffentlicht URLAUBARCHITEKTUR einen Artikel mit Interview zu BUCHARCHITEKTUR:
Von der Kunst, ein Buch zu bauen“: www.urlaubsarchitektur.de


Juni 2018

In Münster ist die Ausstellung „Bezahlbar.Gut.Wohnen“ Wohnen – aber wie? in der Stadthausgalerie zu sehen und wird von einem spannenden Rahmenprogramm begleitet (4.6.-1.7.2018).
Eine Veranstaltungsreihe des BDA Münster – Münsterland in Kooperation mit der Stadt Münster und MSA | Münster School of Architecture.
 Die Ausstellung entstand unter anderem aus dem Buch „Bezahlbar. Gut. Wohnen. Strategien für erschwinglichen Wohnraum“.

Foto: © Markus Bomholt


Februar 2018

Am 9. Februar bei der Preisverleihung des German Design Awards in Frankfurt für das Buch URLAUBSARCHITEKTUR Selection 2017.

Foto: © Lutz Sternstein, Rat für Formgebung


Dezember 2017

Book Release des Jahrbuchs Hochweit 2017 am 5. Dezember 2017 im Foyer der Leibniz Universität Hannover.


Oktober 2017

URLAUBSARCHITEKTUR | HOLIDAYARCHITECTURE Selection 2017 wird beim German Design Award 2018 als “WINNER” in der Kategorie Excellent Communications Design ausgezeichnet! Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. Sein Auftrag von höchster Stelle: das deutsche Designgeschehen zu repräsentieren. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt er die Wirtschaft dabei, konsequent Markenwert durch Design zu erzielen.

Das Buch wurde in der 2. Auflage nachgedruckt und kann über den URLAUBSARCHITEKTUR Shop bestellt werden.


Prof. Joachim Schultz-Granberg, Kathrin Schmuck und Klaus Dömer (v.l.n.r.)

Oktober 2017

Bezahlbar. Gut. Wohnen. gewinnt einen der begehrten DAM Architectural Book Awards 2017: “Zurückhaltend, aber klar und stringent gestaltet, stellt das Buch theoretische und praktische Ansätze vor, das soziale Design – und damit eine Maxime der Moderne – in die Jetztzeit zu transportieren”

Das Buch wurde durch die freundliche Unterstützung sowie inhaltliche und konzeptionelle Zusammenarbeit der Hans Sauer Stiftung ermöglicht und ist im jovis Verlag erschienen.
Buchgestaltung gemeinsam mit Klaus Dömer, Münster.

Fotos: © fritzphilipp photography (oben), jovis Verlag (unten).


 

 

 

Juli 2017

Gleich vier Bücher werden vom Rat für Formgebung für den German Design Award 2018 nominiert: Urlaubsarchitektur Selection 2017, Bezahlbar. Gut. Wohnen, Die Antwort des Bildes und Der Architekt Ernst Zinsser.


Juni 2017

Bezahlbar. Gut. Wohnen. gehört zur Shortlist der Schönsten Deutschen Bücher 2017 der Stiftung Buchkunst.


Juni 2017

Der Architekt Ernst Zinsser – Modelle seiner Bauten in Hannover gehört zur Longlist der Schönsten Deutschen Bücher 2017 der Stiftung Buchkunst. Foto: Buchmesse Frankfurt, Stand der Stiftung Buchkunst, Oktober 2017.


April 2017

Zukunft : Wohnen / Migration als Impuls für die Kooperative Stadt: Booklaunch und Podiumsdiskussion an der Leibniz Universität Hannover, Fakultät für Architektur und Landschaft.
Foto: Prof. Jörg Friedrich stellt das Buch vor.


März 2017

Die Antwort des Bildes wird als eines der 15 schönsten Bücher Österreichs 2016 bei der Preisverleihung im Bundeskanzleramt in Wien ausgezeichnet. Die folgende Ausstellung findet im designforum  Wien statt. Aus der Jurybegründung: „… Dieses ausgewogene Werk macht insgesamt einen ruhigen, zurückgenommenen Eindruck, man könnte es fast als zart bezeichnen.“


Februar 2017

Die Antwort des Bildes: Buchvorstellung und Lesung von Autorin und Fotografin Verena von Gagern-Steidle im Münchner Stadtmuseum. Anschließend: Gespräch mit Dr. Ulrich Pohlmann, Leiter der Sammlung Fotografie, Münchner Stadtmuseum.


Januar 2017

Prof. Hilde Léon erläutert anlässlich der Book Release Party das neue Konzept der Jahrbuchreihe Hochweit der Leibniz-Universität Hannover.


November 2016

Ausstellungseröffnung und Book Release von Der Architekt Ernst Zinsser – Modelle seiner Bauten in Hannover im Laveshaus der Architektenkammer Hannover mit über 400 Gästen und Redebeiträgen vom Präsidenten der Architektenkammer Wolfgang Schneider, dem Bauhistoriker Dr. Sid Auffarth und Prof. Zvonko Turkali.


November 2016

Symposium und Buchvorstellung von Bezahlbar. Gut. Wohnen. mit Ralph Boch von der Hans Sauer Stiftung sowie Christopher Dell, Georg Poduschka, Herwig Spiegl, Klaus Dömer und Joachim Schultz-Granberg in der Aula der Hochschule München.


November 2015

Podiumsdiskussion und anschließende Ausstellungseröffnung im AIT ArchitekturSalon Hamburg zum Thema Unterbringung von Geflüchteteten. Die Ausstellung baut auf der im Juli 2015 erschienenen Publikation Refugees Welcome – Konzepte für eine menschenwürdige Architektur auf.


September 2013

Lederer Ragnarsdóttir Oei 1 wird von der Stiftung Buchkunst als eines der 25 Schönsten Deutschen Bücher 2013 ausgezeichnet: „Eine traditionelle Architektenmonografie – aber warum wirkt sie hier so frisch, so beruhigend und animierend zugleich?…“